Butternut-Kürbis-Suppe

Butternut-Kürbis-Suppe

Rate this post

Mein Lieblings-Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept! Es ist superleicht zu machen, natürlich glutenfrei und vegan und SO unglaublich gemütlich und lecker. Kochfeld-, Crock-Pot- und Instant Pot-Anleitung enthalten.

Butternut-Kürbis-Suppe

Mmmm, September. ♡

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber in dem Moment, in dem der Kalender an diesem Wochenende umkippte, wollte ich nur mit einigen meiner Herbstfavians zusammen sein. Es war grau und regnerisch hier in den letzten Tagen, was wahrscheinlich einen zusätzlichen Anreiz für den Aufenthalt und das Kuscheln bot. Und tatsächlich, eines führte zum anderen, und bevor Sie es wussten, war unser kleines Haus voll, festlich, Herbst-Hygge-Modus. Wir reden über ein brennendes Kerzenfeuer, eine Playlist auf dem Lautsprecher, eine erste Kürbisrolle der Saison, die im Ofen gebacken wird, eine dampfende Tasse heißen Zimt-Gewürztee in meinen Pfoten, einen großen gemütlichen Rückzieher auf der Couch, weiche Hausschuhe meine Füße. Und die Quintessenz fällt zuerst – ein großer Butternut-Kürbis, der bereit ist und auf dem Tresen wartet, um in das berühmte Butternut-Kürbis-Suppenrezept meiner Mutter verwandelt zu werden.

Wir haben einen riesigen Haufen gemacht und ihn mit einigen Nachbarn und Freunden geteilt, die das ganze Wochenende über hier waren. Und wie immer erwies es sich als das  perfekte Herbst-Komfort-Essen. Es ist unglaublich einfach im Slow Cooker, Schnellkochtopf oder auf dem Herd zu machen. (Ich habe alle drei Methoden unten aufgeführt.) Es ist voll von gut für Sie Gemüse, und auch zufällig natürlich glutenfrei und vegan. Und es ist einfach die perfekte Balance zwischen süßen und herzhaften saisonalen Aromen.

Ich habe dieses Rezept vor vier Jahren zum ersten Mal auf dem Blog geteilt, dachte aber, dass es sich lohnt, es zurück an den Anfang des Blogs zu bringen, für den Fall, dass Sie sich auch nach den gemütlichen Herbst-Vibes sehnen. Es wird dich nicht enttäuschen.

video: https://www.youtube.com/watch?v=ni5ijfvokwE

Butternut-Kürbis-Suppe

BUTTERNUSSKÜRBIS-SUPPE ZUTATEN:

Um dieses Rezept für Butternut-Kürbis-Suppe zu machen, benötigen Sie:

  • Butternusskürbis:  Sie können entweder 1 mittelgroßen frischen Butternusskürbis verwenden. (
  • Karotte, Apfel und Zwiebel:  Um der Suppe etwas Süßes und Herzhaftes hinzuzufügen.
  • Gemüsebrühe und Kokosmilch:  Für Ihre Brühe. (Wir werden die Kokosmilch ganz am Ende einrühren.)
  • Knoblauch, Salbei, Salz, schwarzer Pfeffer, Cayenne, Zimt und Muskatnuss: Meine liebste Gewürzkombination. Wenn Sie keinen frischen Salbei zur Hand haben, können Sie eine Prise Trockenmasse verwenden. (Und wenn Sie  tun  frischer Salbei, ich liebe auch ein paar zusätzliche Blätter zu braten und sie als Garnierung auf verwenden.) Frei fühlen sich auch mehr oder weniger Cayennepfeffer abschmecken.
  • Ihre Auswahl an Beilagen:  Ich trinke gerne etwas extra Kokosmilch, streue vielleicht geröstete Pepitas und eine Prise extra schwarzen Pfeffer und / oder geräucherten Paprika. Mom’s Version forderte Cayenne obenauf zu bestreuen. Oder ich habe unten viele andere Ideen für Spaßbeilagen eingeschlossen.

Butternut-Kürbis-Suppe

Butternut-Kürbis-Suppe

Butternut-Kürbis-Suppe

SLOW COOKER BUTTERNUSSKÜRBIS SUPPE ANWEISUNGEN:

Um Crockpot Butternut-Kürbis-Suppe zu machen, einfach …

  1. Kombinieren Sie Ihre Zutaten (ohne Kokosmilch) in einem langsamen Kocher.  Grob gewürfelt – verbringen Sie keine Zeit damit, all Ihre Zutaten perfekt zu zerkleinern. Fühlen Sie sich frei, einen großen (6-Quart) Slow Cooker oder einen kleinen (3,5 bis 4-Quart) Slow Cooker zu verwenden.
  2. Bis zum Anbraten kochen.  Im Allgemeinen ungefähr 6-8 Stunden auf niedrigem oder 3-4 Stunden auf hohem. Dann entfernen und verwerfen Sie den Salbei und fügen Sie die Kokosmilch hinzu.
  3. Mischung.  Entweder mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. Oder Sie können die Suppe in zwei Chargen auf einen traditionellen Mixer übertragen und dort pürieren. (Seien Sie sehr vorsichtig beim Mischen heißer Flüssigkeiten; Sie möchten nicht, dass der Mixer zu voll ist.)
  4. Geschmack und Saison.  Fügen Sie nach Bedarf zusätzliches Salz, Pfeffer und / oder Cayenne hinzu, um zu schmecken.
  5. Dienen und genießen!  Garniert mit einem Ihrer Lieblingszutaten.

Butternut-Kürbis-Suppe

Butternut-Kürbis-Suppe

KOCHFELD BUTTERNUT-KÜRBIS-SUPPE ANLEITUNG:

Um diese Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept auf dem Herd zu machen, einfach …

  1. Kombinieren Sie Ihre Zutaten (ohne Kokosmilch) in einem großen Suppentopf.  Für einen zusätzlichen Geschmack empfehle ich die Zwiebel und den Knoblauch zuvor in einem Esslöffel Olivenöl zu sautieren. Aber dieser Schritt ist optional, wenn Sie etwas Zeit sparen möchten.
  2. Bis zum Anbraten kochen.  Die Suppe kochen bis sie köchelt. Danach die Hitze reduzieren, abdecken und etwa 20-30 Minuten köcheln lassen oder bis der Butternusskürbis leicht mit einer Gabel zerdrückt werden kann.
  3. Mischung.  Entweder mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. Oder Sie können die Suppe in zwei Chargen auf einen traditionellen Mixer übertragen und dort pürieren. (Seien Sie sehr vorsichtig beim Mischen heißer Flüssigkeiten; Sie möchten nicht, dass der Mixer zu voll ist.)
  4. Geschmack und Saison.  Fügen Sie nach Bedarf zusätzliches Salz, Pfeffer und / oder Cayenne hinzu, um zu schmecken.
  5. Dienen und genießen!  Garniert mit einem Ihrer Lieblingszutaten

Butternut-Kürbis-Suppe  Butternut-Kürbis-Suppe

INSTANT POT BUTTERNUT-KÜRBIS-SUPPE ANWEISUNGEN:

Ich habe tatsächlich einen vollständigen Beitrag geschrieben, wie man  Instant Pot Butternut Squash Soup  letztes Jahr machen kann. Fühlen Sie sich frei, es zu überprüfen und setzen Sie diesen Druckkoch zur Arbeit!

Butternut-Kürbis-Suppe

VARIATIONEN:

Möchten Sie Ihr Butternusskürbis-Suppenrezept besonders anfertigen? Fühlen sich frei:

  • Braten Sie Ihr Gemüse:  Für zusätzliche Tiefe des Geschmacks können Sie den Butternut-Kürbis, Karotten und Zwiebeln braten, bevor Sie sie zu der Suppe geben, um geröstete Butternut-Kürbis-Suppe zu machen. Es fügt nicht zu viel zusätzliche Zeit hinzu (besonders, wenn Sie den Rest Ihrer Suppe vorbereiten, während das Gemüse röstet) und schmeckt köstlich.
  • Geben Sie ihm einen thailändischen Twist:  Fügen Sie einen Esslöffel oder zwei rote Currypaste und 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer hinzu. Dann mit Limettenscheiben und gehacktem frischem Koriander servieren.
  • Geben Sie ihm einen mexikanischen Twist:  Nix den Salbei und die Muskatnuss und rühren Sie 1,5 Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel und eine große Prise Chipotle Chilipulver ein. Dann mit Limettenscheiben und gehacktem frischem Koriander servieren.
  • Gib es einen Chai-Twist:  Siehe mein Rezept hier für die leckerste Chai-würzige Butternut-Kürbis-Suppe .
  • Fügen Sie Reis oder Getreide hinzu: Fügen  Sie etwas Reis, Quinoa, Farro oder andere Lieblingskörner hinzu. Achten Sie darauf, auch zusätzliche Brühe entsprechend hinzufügen, um den Reis oder Körner zu kochen.
  • Viel Spaß mit Toppings:  So viele Toppings lassen sich gut mit Butternut-Kürbis-Suppe kombinieren! Einige Favoriten gehören:
    • Käse (geriebener scharfer Cheddar oder zerkleinerter Feta, Ziege oder Blauschimmelkäse sind alle köstlich)
    • Nüsse (geröstete Mandeln, Walnüsse, Pinienkerne, Pepitas oder  kandierte Pekannüsse  sind einige Favoriten)
    • Kräuter (frischer Koriander, Thymian, Salbei, Schnittlauch usw.)
    • Knuspriger Speck oder Schinken
    • Greens (Ich liebe es, eine Handvoll frisches Baby Rucola als Topping hinzuzufügen)
    • Hausgemachte Croutons

Mein Lieblings-Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept! Es ist superleicht zu machen, natürlich glutenfrei und vegan und SO unglaublich gemütlich und lecker. Anweisungen für Kochtopf, Crock-Pot und Instant Pot sind unten enthalten.

ZUTATEN:

  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 Karotte, geschält und grob gehackt
  • 1 Granny Smith Apfel, entkernt und grob gehackt
  • 1 mittelgroßer Butternusskürbis, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 weiße Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 1 Zweig frischer Salbei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Prise gemahlener Zimt und Muskatnuss
  • 1/2 Tasse in Dosen (ungesüßt) Kokosmilch
  • Optionale Beilagen: Extra Kokosmilch, geräucherter Paprika, oder weitere Ideen oben

RICHTUNGEN:

SLOW COOKER ANLEITUNG:

  1. Fügen Sie Gemüsebrühe, Knoblauch, Karotte, Apfel, Butternusskürbis, Salbei, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zimt und Muskatnuss zu einem kleinen (4 Liter) Slow Cooker oder einem großen (6 Liter) Slow Cooker hinzu . Toss zu kombinieren.
  2. Kochen Sie 6-8 Stunden auf niedriger oder 3-4 Stunden auf hoher oder bis der Kürbis ganz zart ist und leicht mit einer Gabel püriert. Entferne den Salbei und wirf ihn weg. Kokosmilch einrühren.
  3. Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. (Oder Sie können die Suppe in zwei Portionen in einen traditionellen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind, achten Sie darauf, den Mixer nicht zu voll mit einer heißen Flüssigkeit zu füllen.) Schmecken und mit Salz, Pfeffer und Cayenne nach Bedarf würzen.
  4. Warm servieren, garniert mit den gewünschten Beilagen.

KOCHFELD ANLEITUNG:

  1. Fügen Sie Gemüsebrühe, Knoblauch *, Karotte, Apfel, Butternusskürbis, Salbei, Zwiebel *, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zimt und Muskatnuss einem großen Suppentopf hinzu. Toss zu kombinieren.
  2. Auf mittlerer Höhe kochen, bis die Mischung köchelt. Dann abdecken, auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren und 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Gemüse alle zart sind und leicht mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Entferne den Salbei und wirf ihn weg. Kokosmilch einrühren.
  4. Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie glatt ist. (Oder Sie können die Suppe in zwei Portionen in einen traditionellen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind, achten Sie darauf, den Mixer nicht zu voll mit einer heißen Flüssigkeit zu füllen.) Schmecken und mit Salz, Pfeffer und Cayenne nach Bedarf würzen.
  5. Warm servieren, garniert mit den gewünschten Beilagen.

INSTANT-TOPF-ANLEITUNG:

  1. Siehe vollständige Anleitung hier .

* Für zusätzlichen Geschmack, empfehle ich, den Knoblauch und die Zwiebel vor dem Hinzufügen der restlichen Zutaten zu sautieren. Erhitze einfach 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze. Zwiebelwürfel hinzufügen und 5 Minuten unter gelegentlichem Umrühren andünsten, bis sie weich sind. Dann gehackten Knoblauch hinzufügen und 1-2 weitere Minuten bis zum Duft anbraten, gelegentlich umrühren. Fügen Sie dann die restlichen Zutaten hinzu und fahren Sie mit dem Rezept fort.

Butternut-Kürbis-Suppe

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*