Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Rate this post

Diese Erdnussbutter-Haferkekse sind weich, zäh und gefüllt mit Erdnussbutter-Güte. Das Haferflocken fügt Tonnen Textur, und es ist ein schnelles und einfaches Rezept, das alle Erdnussbutter-Fans sicher lieben werden. 

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Ich liebe einen guten Erdnussbutterkeks. Und wenn es extra weich, zäh und voll texturiert ist? Es ist totaler Keks Himmel. Und genau deshalb müssen Sie diese Erdnussbutter-Haferkekse versuchen.

Sie sind mit Erdnussbutter-Güte gefüllt, haben eine extra zähe Konsistenz dank der Haferflocken, und es gibt keine trockenen Kekskrümel.

Plus – wenn Sie Erdnussbutterkekse lieben, aber schauen, um ein wenig zu schalten – dann sind diese definitiv für Sie.

Die Idee für diese Erdnussbutter Haferkekse Kuchen vor ein paar Wochen, als ich durch den Supermarkt ging und sah eine Schachtel mit Piraten Kekse. Hattest du diese als Kind? Sie sind Haferflocken Erdnussbutter Cookies Sandwich mit einem Erdnussbutter Zuckerguss. Und total lecker.

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Ich hatte sie seit meiner Kindheit nicht mehr gehabt und hatte wirklich keine Ahnung, dass sie sie überhaupt noch verkauften. Aber anstatt an Freitag Nacht eine Kiste allein im Bett zu essen, entschied ich mich, meine eigene Version von Erdnussbutter-Haferkekse zu machen.

Nur dieses Mal sind sie extra weich und zäh.

Erdnussbutter-Haferflocken-Plätzchen-Rezept

Diese Erdnussbutter-Haferkekse sind schnell und einfach zu machen.

  1. Schlagen Sie die Erdnussbutter, Butter und Zucker zusammen.
  2. Dann das Ei und den Vanilleextrakt unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Salz vorsichtig unterrühren. Gefolgt von dem Hafer.

An diesem Punkt können Sie entweder Ihren Teig abkühlen, wodurch dickere Kekse entstehen. Oder für dünnere Kekse – den Teig zu Bällchen formen und sofort backen.

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Ich benutze gern eine Keksschaufel, um den Teig zu Kugeln zu formen (weniger klebrige Finger), dann auf ein ausgekleidetes Backblech zu legen und fertig zu backen.

Wie ein paar Notizen über Zutaten – in diesem Rezept empfehle ich nicht, natürliche Erdnussbutter zu verwenden. Manchmal kann man zu viel oder zu wenig Öl bekommen, weil es sich im Glas trennt.

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Dann empfehle ich eine Kombination aus schnellem Hafer und altmodischem Hafer. Ich liebe die Kombination, weil ich finde, dass es Kekse gibt, die extra weich und zäh sind, ohne trocken zu sein, dank des schnellen Hafers. Aber immer noch viel Textur aus dem altmodischen Hafer. Wenn Sie nur schnellen Hafer oder altmodischen Hafer zur Hand haben, können Sie einen durch den anderen ersetzen.

But I definitely love the combo of using both.

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Also, wenn Sie Erdnussbutter, extra zähen Kekse und Chow-down auf etwa 10 Kekse auf einmal (ok – dieser Teil ist optional) – dann sollten Sie auf jeden Fall diese Haferflocken Erdnussbutter Kekse versuchen.

Diese Erdnussbutter-Haferkekse sind weich, zäh und gefüllt mit Erdnussbutter-Güte. Das Haferflocken fügt Tonnen Textur, und es ist ein schnelles und einfaches Rezept, das alle Erdnussbutter-Fans sicher lieben werden. 

Kurs: Nachtisch

Küche: amerikanisch

Stichwort: Kekse, Haferkekse, Erdnussbutterkekse, Erdnussbutterrezepte

Portionen : 24 Kekse

Kalorien : 132 kcal

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter weich gemacht
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1/3 Tasse Weißzucker
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • großes Ei
  • TL Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 3/4 Tasse schnellen Hafer
  • 1/2 Tasse altmodische Hafer
  1. In einer großen Schüssel Butter, Zucker und Erdnussbutter schaumig schlagen. 

  2. Ei und Vanille unterrühren. 

  3. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit vorsichtig Mehl, Backpulver und Salz einschlagen. Dann den Hafer einrühren. 

  4. Wenn die Kekse sofort gebacken werden : Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Den Teig zu Kugeln formen, die etwa 1 – 1,5 Esslöffel groß sind. 

  5. Platz 2 Zoll auseinander auf einem ausgekleideten Backblech. Nicht flachdrücken. Dann backen Sie für 8-10 Minuten oder bis die Oberseiten gerade eingestellt sind. 

  6. Wenn Sie den Teig für dickere Kekse kühlen: Bedecken Sie die Schüssel mit Plastikfolie und legen Sie sie für 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank. 

  7. Wenn der Ofen fertig gebacken ist, den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 5-10 Minuten aufwärmen lassen. 

  8. Den Teig zu Kugeln von etwa 1 bis 1,5 Esslöffeln formen und auf ein ausgekleidetes Backblech legen. 

  9. Backen Sie für 8-10 Minuten oder bis die Oberseiten gerade eingestellt werden. 

Erdnussbutter & Haferflocken Cookies

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*