Blumenkohl Pastetchen

Diese Blumenkohl-Pastetchen sind ebenso hübsch wie gut und einfach zuzubereiten! Ihre Kinder werden es lieben, ihr Gemüse zu essen! Sie können Pasteten in verschiedenen Größen herstellen, um sie als Vorspeise oder als Hauptgericht zu servieren.

Blumenkohl-Pastetchen

  • Autor: Sophie
  • Vorbereitungszeit: 20
  • Kochzeit: 10
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4

Zutaten

  • ½ Kopf Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Käse, gerieben
  • ¼ Tasse Mehl
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Anleitung

  • Den Blumenkohl waschen und mit einer groben Reibe abreiben. Zwiebel schälen und raspeln. Das Ei schlagen, dann Mehl, Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Die Eimischung zum Blumenkohl geben und gut mischen. 15 bis 20 Minuten stehen lassen.
  • Gießen Sie das Olivenöl in eine Pfanne, nehmen Sie eine ¼ Tasse Blumenkohlmischung und formen Sie einen Kuchen. Auf jeder Seite 4 bis 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Wiederholen, bis der ganze Teig weg ist.
  • Wenn die Pasteten gekocht sind, heiß oder warm mit saurer Sahne servieren. Diese Pastetchen machen eine perfekte Seite oder ein perfektes vegetarisches Hauptgericht mit einem Salat gekrönt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*